*
TopBild2

Menu

 

 Husi - Knigge

 

 

Im Schuljahr 2011/2012 haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen in einem Ganztagsprojekt mit Regeln des guten Benehmens beschäftigt, im Rollenspiel die Wirkung von gutem Benehmen und falschem Verhalten auf Mitschüler geprüft und ihre Erkenntnisse zusammengetragen.


 

Wir grüßen uns

  1. Es gehört zur Höflichkeit, sich im Klassenverband zu grüßen.
  2. Man kann sich schon auf dem Schulweg begrüßen. Spätestens jedoch, wenn wir den Klassenraum betreten, grüßen wir die schon anwesenden Schülerinnen und Schüler. Wir meinen alle Schülerinnen und Schüler, wenn wir laut "Guten Tag" oder "Guten Morgen" sagen.
  3. Wir grüßen unsere Freunde persönlich. Dabei ist es erlaubt, was dem anderen auch angenehm ist .
► "Hallo" mit und ohne Handschlag
► "Guten Tag" oder "Guten Morgen" mit und ohne Handschlag
► verabredete Handzeichen mit und ohne Grußformel
► Umarmung mit einer Grußformel
► Küsschen mit einer Grußformel
 

 

Wir grüßen Erwachsene

  1. Alle fremden Personen, die im Schulhaus zu Gast sind, werden gegrüßt.
  2. Lehrer werden von Schülerinnen und Schülern zuerst gegrüßt. Wir grüßen die Lehrer, wenn wir sie zum ersten Mal am Tag sehen.
  3. Wir grüßen mit Wendungen, die ein angemessenes Lehrer-Schüler-Verhältnis widerspiegeln:
► Zu jeder Tageszeit ist "Guten Tag" richtig.
► Am Morgen kann man auch mit "Guten Morgen" grüßen.
► Am Abend kann man selbstverständlich auch mit "Guten
     Abend" grüßen.
 
  1. Wann verwenden wir "Hallo"?
"Hallo" ist eine Grußformel, die eine besondere Freundschaft und Vertrautheit zum Ausdruck bringt. Eigentlich grüßt man Lehrer nicht mit "Hallo". Möchte eine Schülerin oder ein Schüler jedoch zum Ausdruck bringen, dass er einen Lehrer sympatisch findet, und ist er oder sie sich wirklich sicher, dass ein Lehrer nichts gegen diese Begrüßung hat, können auch Schüler ihre Lehrer mit "Hallo" grüßen.
  1. Fremde Erwachsene grüßt man nicht mit "Hallo".

 

 

Tischmanieren

  1. Wir waschen unsere Hände gründlich vor dem Essen.
  2. Geforderte Aufgaben sorgfältig erledigen - danach Plätze einnehmen. Dabei nicht mit dem Stuhl auf dem Fußboden scharren!
  3. Warten bis alle Personen am Tisch sitzen und erst dann die Speisen einnehmen!
  4. Nicht quer über den Tisch nach den Gerichten greifen, sondern jemanden bitten, die Speise zuzureichen!
  5. Richtig mit dem Besteck essen! Die Gabel gehört in die linke Hand, das Messer und der Löffel in die rechte Hand.
  6. Während des Essens nicht lesen, spielen oder  telefonieren. Unterhalten wird sich leise über Themen, die zum Essen passen. Gespräche über Dinge, über die man sich aufregt, ärgert oder ekelt, sind keine Tischgespräche.
  7. Wir sitzen aufrecht, reden nicht mit vollem Mund und unterlassen Körpergeräusche.
  8. Gekaut wird mit geschlossenem Mund!
  9. Nicht gierig essen und trinken!
  10. "Bestecksprache" anwenden! Es muss klar sein, dass man nichts mehr zu essen wünscht.
  11. Erst aufstehen, wenn alle das Essen beendet haben oder man die Erlaubnis zum Aufstehen bekommt! 

 

 

Spaghetti

Spaghetti bekommt man häufig als lange Nudeln serviert. Deshalb muss man sie vor dem Essen gut portionieren. Dazu nimmt man nur wenige Nudeln auf die Gabel und rollt dann die Nudeln um die Gabel. Zur Unterstützung kann man auch noch einen Löffel zu Hilfe nehmen. 

So nicht!

 

 

 

 

So wird's gemacht!


 

Unfreiwillige Körpergeräusche
  1. Wir entschuldigen uns für unfreiwillige Körpergeräusche und gehen verantwortungsvoll um, indem wir „Entschuldigung“ sagen oder den Raum verlassen.
  2. Auch Niesen und Husten sind unfreiwillige Körpergeräusche. Beim Niesen halten wir uns den linken Handrücken vor dem Mund oder nutzen die Ellenbogenbeuge. Das Husten sollte möglichst in die Ellenbogenbeuge erfolgen oder man nimmt auch den linken Handrücken.
  3. Das Essen wird in Ruhe und ohne Störungen wie Schlürfen, Spucken, Rülpsen oder Ähnliches eingenommen.
  4. Man muss seinen Körper unter Kontrolle haben. Dies ist vor allem wichtig, um bei Blähungen rechtzeitig den Raum zu verlassen.

 

 

 

 

 
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?
Platzhalter 150x
 
Platzhalter 150xxx
 
Google maps
Platzhalter 135x
 
TSV
Plathalter 150xx
 
Block Schule plus
mehr Infos ...  Bitte klicken.
Platzhalter 140x
 
Schliessfach

Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website
Platzhalter 145x

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail